Site officiel • 6 place Grévy - 39100 Dole - Tél. 03 84 72 11 22 - Email : contact@hellodole.fr
Inscription Newsletter
Carte Carte Carte

Willkommen bei Dole

Dole lässt die Beine ins Wasser baumeln und lässt sich gerne von Spaziergängern mit Sinn für das Pittoreske bewundern,

Mit zwei Autobahnausfahrten, einem Flughafen, einem TGV-Bahnhof und einer Wasserstrasse bieten die Stadt Dole und ihre nähere Umgebung Touristenattraktionen mit einer der besten Verkehrsanbindungen Frankreichs.

Dole liegt direkt am Wald von Chaux, einem der prächtigsten Waldmassive Frankreichs und nicht weit von den Weinbergen des Jura. Das unberührte historische Ortszentrum erinnert daran, dass die Stadt in früheren Zeiten die Hauptstadt der Grafschaft Burgund, der heutigen Franche-Comté, war.

Ihre 1967 geschaffene Denkmalschutzzone ist eine der ältesten und der größten von ganz Frankreich mit 114 Hektar. Dole gehört der landesweiten Organisation „Villes d’Art & d’Histoire„ (Städte der Kunst und der Geschichte) an, die für die Qualität des kulturellen und architektonischen Erbes ihrer Mitgliedsstädte und ihren Willen, dieses zur Geltung zu bringen und Veranstaltungen zu organisieren, garantiert.

Dieses Erbe stammt hauptsächlich aus der Zeit der Renaissance und des Klassizismus und umfasst zahlreiche religiöse Bauten wie Klöster und das Hôtel Dieu Krankenhaus sowie mehrere ausgesprochen gut erhaltene Stadtvillen.

Am Fuße der Stiftskirche aus dem 16. Jahrhundert liegt der Freizeithafen Prélot, an dem man Boote mieten oder eine an gastronomischen und kulturellen Entdeckungen reiche Pause einlegen kann.

Weniger als hundert Meter weiter liegt das alte Gerberviertel, in dem Louis Pasteur geboren wurde. Das ihm gewidmete, vor kurzem renovierte wissenschaftliche Museum ist einen Besuch wert. Im Juli und im August werden hier am Abend Animationen und Konzerte für die Sommerfrischler veranstaltet und im Freiluftkino werden Filme gezeigt. Die Gegend von Dole ist ein Urlaubsort, in dem Gegenwart und Vergangenheit harmonisch koexistieren.


Séjourner à Dole, c'est le choix d'un endroit accueillant pour des plaisirs variés qui vous attendent sur place dès votre arrivée. Plusieurs sites sont accessibles en vélo, en train, par voie fluviale, par voie aérienne... Autant de façons de se déplacer pour découvrir le Pays de Dole.

Le Pays de Dole en images - Photothèque - Vidéothèque
Vue à 360°

© 2012-2017 Tourisme du Pays de Dole • Tous droits réservés • Réalisation : Jordel Médias Agence Web
Plan du siteMentions légalesLe coin des professionnels
Logo